Krafttraining für Frauen

 

Krafttraining wird oft als Männersache angesehen. Aber wusstest du, dass Krafttraining im Ruhezustand mehr Kalorien verbrennt?

Abnehmen mit Krafttraining?
Frauen konzentrieren sich normalerweise darauf, wie man straffer wird, wie man Gewicht verliert und/oder wie man sich besser fühlt. Aber wussten Sie, dass Krafttraining dazu beiträgt?

Durch regelmäßiges Krafttraining (zweimal pro Woche oder öfter) bauen Sie Muskeln auf, die Muskelmasse nimmt zu. Wenn Ihre Muskelmasse zunimmt, verbrennen Sie auch mehr Kalorien, wenn Sie nicht trainieren, zum Beispiel beim Fernsehen oder beim Abwaschen, als wenn Sie weniger Muskelmasse haben. Dies liegt daran, dass Muskeln mehr Kalorien verbrennen als Fettgewebe.

Die Vorteile des Krafttrainings für Frauen:
Du bekommst eine straffere Haut als durch Cardiotraining allein
Du wirst selbstbewusster, dadurch fühlst du dich besser in deiner Haut
Ihre Knochen werden stärker. Krafttraining verhindert (oder reduziert) die Knochenentkalkung, Frauen müssen sich oft erst im späteren Alter damit auseinandersetzen
Es ist schön und abwechslungsreich. Du läufst zum Beispiel nicht jedes Mal die gleiche Runde
Durch das Training Ihres gesamten Körpers verlieren Sie auch Ihr Bauchfett (dies in Kombination mit einer entsprechenden Ernährung). Das liegt daran, dass du durch deine Muskelmasse mehr Kalorien verbrennst und langfristig dein Bauchfett weniger wird.
Die Kombination mit Cardio ist perfekt, um einen durchtrainierten und fitteren Körper zu bekommen, sodass Sie beide Workouts genießen können und sich nicht von einer Trainingsart verabschieden müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.